anticache

The Sixth German-Russian Week of the Young Researcher

19.09.2016


Die Deutsch-Russische Nachwuchswochen - „German-Russian Week of the Young Researcher“ -  finden jährlich an wechselnden Standorten mit wechselnden Themen in Russland statt.

Der Schwerpunkt der diesjährigen Nachwuchswoche in Moskau, 12.09 – 16.09.2016, widmete sich dem Thema „Urban Studies“. Zusammen mit über 70 weiteren Doktoranten, Postdocs und Professoren nahmen auch die Wissenschaftler Dipl.-Ing. Michael Mühlhaus (USP), Dipl.-Ing. Nils Seifert (USP) und Dr.- Ing. Gerhard Schubert (CDP) an der Woche teil und hatten die Möglichkeit deren aktuellen Forschungsansätze vorzustellen.

Unabhängig von den unterschiedlichen Themengebieten jedes Jahr sind die Ziele der Deutsch-Russischen Nachwuchswochen eine breite Netzwerkbildung und die Intensivierung der Kooperation auf der Ebene des wissenschaftlichen Nachwuchses.